Großes Lob für RiesaTV !

Als Mitglied des Aufsichtsrates der Elblandkliniken möchte ich dem Team des Fernsehsenders und den Elblandkliniken meine Hochachtung zum Ausdruck bringen, zu den Aktivitäten beider zur Information über das engagierte Wirken von der Besatzung des Rettungswagens bis zu den erforderlichen Rehabilitierungsmaßnahmen, beispielsweise für Schlaganfallpatienten. Der Zuschauer erfährt wichtige Verhaltensmaßnahmen bei Verdacht auf Schlaganfall oder Herzinfarkt und wie wichtig eine schnell eingeleitete Rettungsmaßnahme ist und welche fatale Folgen ein Zeitverzug bis zur Erstversorgung nach sich zieht. Für Frauen ist der Beitrag zu Brusterkrankungen interessant, wo unser Brustzentrum Radebeul in Zusammenarbeit mit Professoren aus dem Bundesgebiet und dem Ausland eine dominierende Rolle in Therapie und Forschung einnimmt.  Wir können stolz auf unsere Elblandkliniken sein, wie es auch durch die  Beurteilung / Einstufung durch die Presse zum Ausdruck kommt. Um die längere Fahrzeit aus den Gebieten an der Kreisgrenze bis zu den Kliniken zu kompensieren werden zur Zeit die Voraussetzungen gerätetechnisch und funktechnisch  geschaffen, daß von unterwegs wichtige Daten, wie EKG, Blutdruck, Puls, Sättigungsgrad des Blutes mit Sauerstoff, beim Eintreffen des Patienten in der Notaufnahme bereits vorliegen. Alle dafür zuständigen "Gewerke" in der Landkreisverwaltung haben zielstrebig daran mitgearbeitet. Dafür ebenfalls meinen ausdrücklichen Dank.

Werner Laaser, Kreisrat

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung